Feuerwehr-Einsätze


Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz
Kurzbericht: 017/2019 - H KLEMM 1 Y - PKW Überschlagen, eine Person eingeklemmt
Einsatzort: Rödermarkring / Senefelderstraße
Alarmierung: am 06.02.2019 um 12:02
Einsatzende: am 06.02.2019 um 14:21
Einsatzdauer: 2 Std. und 19 Min.
Alarmschleife: 386
Alarmierte Einheiten: Feuerwehr Ober-Roden, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei, Abschleppdienst
Einsatzbericht:

 

Am Mittwochmittag wurde die Feuerwehr Ober-Roden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ein PKW Fahrer hatte, vermutlich auf Grund eines medizinischen Notfalls, die Gewalt über sein Fahrzeug verloren. An der Kreuzung Rödermarkring / Senefelderstraße überfuhr er eine rote Ampel, kam auf den Grünstreifen, entwurzelte einen Baum und kam auf dem Dach zum Liegen.

Ersthelfern gelang es gemeinsam mit dem Rettungsdienst den leblosen Fahrer aus dem PKW zu befreien. Hier wurde umgehend mit der Reanimation des Patienten begonnen und dieser nach erfolgreicher Wiederbelebung in ein nahegelgenes Krankenhaus gebracht. Weitere Informationen zum Gesundheitszustands liegen nicht vor.

 

Back to Top